Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kurse
 

        

   Beginn der Kurse:

 

                                                                      neue Kurse im 2019

 

Junghundekurs ( Hunde im Alter zwischen 4 Monaten bis 9 Monate )               immer Samstags, um 10.30 Uhr

Welpenkurs  ( Hunde im Alter zwischen 8 Wochen bis 16 Wochen )                  immer Samstags, um 12.00 Uhr

Kurs für kleine Hunde ( Hunde im Alter zwischen 4 Monaten bis 9 Monate )    immer Samstag,  um  14.00 Uhr

Hundekurs ( Hunde im Alter zwischen 1 Jahr bis x Jahre )                                  immer Samstags, um 15.00 Uhr

 

  

           

          

      Erstgespräch

  • Im Erstgespräch komme ich zu Ihnen nach Hause, um mir ein Bild von Ihnen und Ihrem Hund zu machen. Ich schaue mir seinen Schlafplatz und seine Umgebung an. Weiterhin gebe ich erste Tipps und Ratschläge, worauf man achten sollte. Wir besprechen gemeinsam, wie der weitere Weg sein könnte. Bekanntlich fängt die Erziehung im Haus an und diese überträgt sich nach draußen. Sollten Sie sich für einen der nachstehenden Kurse interessieren, empfehle ich ein Erstgespräch, um beurteilen zu können, in welche meiner Kurse Sie und ihr Hund am besten passen.

       Einzelunterricht

  • Das Beste was Sie für sich und Ihren Hund tun können. Hier kann alles was Sie lernen möchten, individuell behandelt und trainiert werden. In diesem Unterricht sind nur Sie, Ihr Hund (bzw. Familie) und ich anwesend.

       Welpenschule

  • Vorbereitung für den Welpen auf das spätere Leben. Hier wird er vieles kennenlernen und dadurch die Angst vor z.B.: Brücken, Menschemassen, Kühen, Autos, anderen Hunden usw. verlieren. Im Alter zwischen 10 und 16 Wochen ist das beste Alter, Ihren Welpen dafür vorzubereiten und das beste Alter, damit alles erfahrene bis ins hohe Alter erhalten bleibt.     

       Kurs für kleine Hunde

  • Kurse für kleine Hunde bis 35 cm und Welpenschule für kleine Hunde, die nicht größer, als 35 cm werden. Gemessen an der Schulterhöhe.

       Junghundeschule

  • Aufbaukurs nach der Welpenschule. Alles was in der Welpenschule gelernt wurde, wird hier nochmals intensiviert. Hierbei wird die Hund-Menschbeziehung Stück für Stück gefestigt. In der Junghundeschule werden weitere Gehorsamsübungen trainiert. Das beste Alter für die Junghundeschule ist ab 16 Wochen. Die besten Ergebnisse für Sie und ihren Hund erzielen wir, wenn dieser Kurs direkt im Anschluß der Welpenschule weitergeführt wird.

        Seniorenhundeschule

  • Für alle Hunde im Alter ab 6 Jahre. Auch Ihr treuer, langjähriger Begleiter freut sich neue Übungen zu lernen.

        Problemhundeschule

  • Wenn Sie akute Probleme mit Ihrem Hund haben, ist dieser Kurs genau richtig für Sie. Hier wird individuell auf spezielle Probleme geachtet und wir trainieren gemeinsam, um diese zu mindern oder abzustellen. Individuelle Probleme können z.B.: ständiges Bellen, an der Leine ziehen/zerren, an Besuch hochspringen, nicht alleine sein können u.v.m. sein. Ratsam wären, vorab 1 bis 2 Einzelunterrichtsstunden zu nehmen.

        Spaßhundeschule

  • Für alle Hundebesitzer die Ihrem Hund gerne ein paar Tricks beibringen möchten. Z.B.: Pfötchen geben, sich tot stellen, Rolle machen oder Slalom durch die Beine laufen u.v.m. Voraussetzung hierfür ist, dass der Grundgehorsam stimmt, wie Sitz, Platz, Bleib und Komm. 

        Fellanalyse

  • Wenn auch Sie wissen wollen, ob Ihr Hund Mangelerscheinungen, Krankheiten, Verhaltenauffälligkeiten oder Impfbelastungen hat, dann lassen Sie ihren Hund durch uns testen. Hierzu benötigen wir lediglich eine Fellprobe Ihres Hundes - also ein sehr geringer Aufwand und absolut schmerzlos für Ihren Hund. Wir testen folgende Punkte bei Ihrem Hund:
    • Vitamin- und Mineralstoffstatus
    • Aminosäureprofil
    • Krebstest
    • Impfbelastung
    • Wurmbefall
    • Hefe- und Schimmelpilzbelastung
    • Schwermetallbelastung
    • Organbefund

Sie erhalten eine genaue Auswertung und Erklärung über die Fellanalyse

 

 Bei allen Kursen muß eine gültige Hundehaftplichtversicherung und ein Impfausweis vorgelegt werden.

Wir fangen bei den Kursen ab 3 Teilnehmern an und es sind maximal 6 Teilnehmer pro Kurs